Tennisturnier am Georgiihaus

Bei der Tunerschaft Esslingen findet vom 23. bis 27.9. der 1.TATSCH-Cup statt.
Es handelt sich dabei um ein nationales Tennistunier für Damen und Herren der Kategorie A7.
Es gilt ein Gesamtpreisgeld von 1000Euro und wertvolle Ranglistenpunkte zu gewinnen.
Turnierbeginn für die Damen und Herren ist Donnerstag ab 16Uhr,
Mit hochklassiken Partien auf den 9 Sandplätzen ist zu rechnen, so dass sich ein Besuch
auf der Anlage sicherlich lohnen wird.
Dabei sind die aktuellen Corona-Bestimmungen einzuhalten.
Die Tunerschaft Esslingen freut sich auf Ihren Besuch.

Abonnements-Siegerin Irene und Überraschungs-Sieger Erwin holen sich den diesjährigen Wander-Pokal

Bei sprichwörtlichem  „Kaiser-Wetter“, konnte unser Breitensportwart Michel insgesamt 16 Teilnehmer
plus 3 „joker“ zu den diesjährigen Hobby-Herbst-Open begrüßen. Da wir auch die 3 „joker“ mitspielen lassen
wollten, entschieden wir uns dafür, jeweils eine Partie immer 2 (aufs Einzelfeld) gegen 1 (aufs Doppelfeld)
spielen zu lassen. Vorab nochmals mein Dank an die 4 Freiwilligen Alexander, Jochen, Manfred und Christopher,
für die das eher eine „Lehr- bzw. Trainingsspielrunde“ war, weil keine/r der Doppelspieler/innen freiwillig
auf das begehrte „Sieg-Bändele“ verzichten wollte.

Sehr erfreulich war die Tatsache, dass mit 9 Damen (davon 2 Schnupperer, Conny und Miriam) und 10 Herren,
sich ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld von ehemaligen und aktiven Hobby-Spielerinnen und –Spieler
einfand und somit interessante Spiele erwarten ließ.

Nach den üblichen Informationen vorab (Corona-Vorgaben, Turnierablauf, organisatorische Hinweise),
ging es dann auch schon auf die besten präparierten Plätze.

Schon bei den von Alexander und Michel zusammen gestrickten ersten Spielpaarungen, machte das eine
oder andere Raunen, gepaart mit banger Aufgeregtheit die Runde (wie halte ich den Schläger richtig, was
hat der Trainer nochmals gesagt…immer auf den Ball schauen ! Bloß keinen Doppelfehler  Oh Gott, oh Gott….)

Erstmal 10-12 Minuten einspielen, dann Aufschlag Gegner / super returned - schon kommt der nächste Ball / nicht perfekt aber wenigstens drüber – und schon wieder ein Ball / Mist, leider ins Aus ! Doch der aufmunternde
Zuspruch vom Partner/in lässt diesen verlorenen Punkt schnell vergessen. Und schon ist die erste Spielrunde
vorbei. Schnell was trinken und weiter geht’s mit der 2. Runde. Die Nervosität legt sich von Spiel zu Spiel und
macht dem Spaß am Tennis spielen Platz.

Nach 2 Runden war Pause und Gelegenheit, die ersten beiden Spielen Revue passieren zu lassen und mit den
anderen Mitspielern zu fachsimpeln. An dieser Stelle nochmals mein Dank an die Spender von Kuchen sowie
Brezeln und den Helfern beim späteren Aufräumen und Abspülen).

Um am Ende dieses Mixed-Doppel-Turniers ganz oben auf dem Treppchen stehen zu dürfen, bedarf es neben
Spielerfahrung, Können, einem Quäntchen Losglück beim zugelosten Partner/-in, natürlich auch einer riesen
Portion Glück, ohne die man ein Spiel nicht gewinnen kann. Bei dem Einen fliegt der Ball knapp hinter die
Grundlinie, beim Anderen klatscht der Ball gerade noch auf die Auslinie (sehen konnte man‘s nicht, nur hören)
und dann noch diese verflixten „Rahmen-Schläge“ … es ist zum weinen !

Am Ende von 4 Spielrunden à 20 Min., standen mit Irene und Erwin, die alle ihre 4 Begegnungen für sich entscheiden
konnten, die verdienten die Sieger der diesjährigen Hobby-Herbst-Open fest.

Wie ausgeglichen das Teilnehmerfeld war unterstrich die Tatsache, dass mit Uschi, Jürgen, Mark, Jochen und
Michel gleich 5 Spieler/innen 3 ihrer Spiele und 5 weitere – mit dabei unsere beiden Schnupperer Conny und Miriam
sowie Helmi, Simone und Christine jeweils 2 Spiele gewannen.

Zum Abschluss des Turniers, überreichte Michel die Wander-Pokale nebst einem kleinen Geschenk an Irene und Erwin und an alle anderen Teilnehmer kleine Aufmerksamkeiten in Form von Süssigkeiten/Werbegeschenke der Fa. Technoland (seit mehreren Jahren Banner-Werbung) als Dank für ihr Kommen. Der Dank von Alexander für Michel als Organisator dieses Turniers und anhaltender Applaus beendeten den offiziellen Teil einen erfolgreichen, netten Tennis-Nachmittags.

Teilnehmer Wander-Pokal

Teilnehmer Wander-Pokal

Sieger Wander-Pokla

Sieger Wander-Pokal

Saison-Zwischenbericht

Mit insgesamt 20 Mannschaften ist die Turnerschaft in die etwas verspätete Sommer-Saison gestartet.

9 Aktive- bzw. Seniorenmannschaften, 9 Jugendmannschaften sowie 2 Hobbymannschaften.
Nur die Herren 60 stellten keine Mannschaft, und die Damen 30 haben nicht ausreichend Gegner im Verband erhalten, so dass diese 2 Mannschaften als einzige Ausfälle zu zählen sind.

Somit stellt die Tennisabteilung der Turnerschaft Esslingen deutlich mehr Mannschaften in der Wettspielrunde, als der Verbandsdurchschnitt, was unter den aktuellen Bedingungen sehr erfreulich ist.

Nach dem die ersten Mannschaften bereits Ihre Runde beendet haben, stehen für den anderen Teil noch einige wichtige Spiele vor der Tür.

Hier die nächsten Heimspiel-Termine:
Herren 40 -> 01.08., 08.08.
Junioren U15 -> 1 31.07.

Wir freuen uns auf die weitere Saison und kleinen Events, die noch in diesem Jahr kommen werden.

Daniel Lorenz
Sportwart

Die Damen 40 (vor Corona ohne Abstand!)

Top Spielniveau beim diesjährigen Sommer-Bändeles-Turnier

Top-Wetter, Top hergerichtete Plätze, Top-Gute Laune und ein illustres Teilnehmerfeld bestehend aus zahlreichen „Schnupperern“ sowie aktiven und ehemaligen Hobby-Spieler / -innen; dies waren die Zutaten für das diesjährige Sommer-Bändeles-Turnier. Nach den z. Zt. notwendigen Hinweisen bezüglich den Corona-Vorgaben und einem Willkommenstrunk, ging es für alle Teilnehmer zum „warm-up“ auf die Plätze.

Gleich die ersten Spielpaarungen sorgten für abwechslungsreiche Spiele und knappe Ergebnisse. In der sich anschließenden Runde zwei, legte sich die Anfangsnervosität deutlich und immer öfters hörte man das kurze „Yes“ auf der einen Seite und das eher langgezogene „Neeiin“ auf der anderen Seite des Spielfelds. Was diese zwei Worte bedeuten, brauche ich dem fachkundigen Leser nicht zu erläutern. Oder folgende Situation: man schlägt perfekt auf, denkt, den Ball kriegt der Gegner nie, und auf einmal kommt dieser, vermeintlich perfekt geschlagene Aufschlag, wie ein Bumerang zurück  – genau vor die Füße ! Spätestens dann kann man diese vorher angesprochene laute und langezogene „Neeiin“ hören !

Die Pause nach den ersten beiden Spielen bot Gelegenheit, bei Kaffee gespendeten Kuchen sowie Butterbrezeln neue Kraft zu tanken und mit den Mitspielern zu fachsimpeln
(an dieser Stelle mein Dank an die Spender und die „kleinen Helferlein“ beim Abräumen und Abspülen).

Die dritte Spielrunde ließ dann schon erahnen, dass das Teilnehmerfeld sehr ausgeglichen war da die meisten Ergebnisse recht knapp ausfielen. Die Taktiker unter den Spielern nahmen sich trotz nur 20 Minuten reiner Spielzeit auch Pausen frei nach dem Motto, solange ich pausiere macht der Gegner keine Punkte ! Die vierte Runde konnte / musste die Entscheidung darüber bringen, wer dieses Jahr den begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen durfte. Für Insider wenig überraschend, war dies unsere Irene die zusammen mit Ihrem/r von Runde zu Runde zugelosten Partner / -in alle ihre 4 Spiele gewann.

Für die Entscheidung um den Platz 2 und 3, war ein finales Match notwendig da insgesamt gleich 8 Spieler jeweils 3 ihrer 4 Spiele gewannen.

Am Ende waren dies das Paar Jochen + Jochen  auf Platz 2 und Volker + Christopher auf Platz 3.

Mit der anschließenden Siegerehrung und Übergabe des Wanderpokals an Irene, kleine Geschenke für die Zweit- und Drittplatzierten, Süssigkeiten/Knabbereien für alle Teilnehmer und – einem Hinweis von Erwin folgend – je 1 Dose neuer Tennisbälle für jene 2 Teilnehmer, die an diesem Tag etwas Pech hatten und keinen Sieg erzielen konnten, endete das diesjährige Sommer-Bändeles-Turnier.

Mit dem Dank an alle Teilnehmer für ihr Kommen, dem Hinweis, dass wir auch in den Sommerferien den Montags- und Freitags-Treff fortführen sowie den besten Wünschen für die anstehenden Ferien, Gute Fahrt für all jene die in Urlaub fahren und anhaltendem Applaus der Teilnehmer für den Organisator des Turniers Michel , endete ein schöner Tennis-Nachmittag auf der Tennis-Vereinsanlage der Turnerschaft.

Übrigens, nächste Gelegenheit sich „Turnier-mäßig zu messen“ ist am Samstag, den 12. September, wenn wir zu den „Hobby-Herbst-Open“ einladen.

Bis dahin, „bleibt gesund“

Mit sportlichem Gruß

Euer Michel

Hinweise bzgl. "Duschen in Corona-Zeiten"

Duschen ist seit dem 1.7.2020 unter Auflage der Corona-Regeln mit Mindestabstand von 1,5m wieder erlaubt.

Es verbleiben die Dokumentationspflicht per Internet und das Einhalten der Abstandsregeln auf der gesamten Anlage von 1,5m.

Wie bitten Sie, dies zu beachten!

Vielen Dank.

Sommer-Bändeles-Turnier

Sommer-Bändeles-Tunier.jpg

Download als PDF

"Doppel-Spielen" wieder erlaubt

Liebe Mitglieder,
 
ab sofort darf auch wieder Doppel gespielt werden. Es dürfen sich max. 4 Personen pro Platz aufhalten.
Die Abstands- und Hygieneregeln sind weiterhin einzuhalten.
 
Unsere Tennishalle ist bereits seit 02.06.2020 geöffnet und Onlinebuchungen sind wieder möglich.
 
Bei allen Onlinebuchungen, egal ob Halle oder Freiplatz, sind weiterhin die Spielernamen im "Kommentar" zu vermerken.
Beim Doppel sind alle 4 Mitspieler einzutragen.
 
Das reservierte Mannschaftstraining beginnt ab der KW24. Die Trainingszeiten werden im Onlinebuchungssystem geblockt.
Spielerinnen und Spieler, die am Mannschaftstraining teilnehmen, haben in der Hauptzeit von 17 - 21 Uhr keine weitere Spielberechtigung.
 
Hier noch der Link zur Freigabe für Doppel vom WTB:
 
 
Mit sportlichen Grüßen
 
Abteilungsleitung Tennisabteilung
Turnerschaft Esslingen

Wiedereröffnung der Tennishalle zum 02.06.2020

Die Tennishalle ist ab sofort wieder geöffnet, die Onlinebuchung ist freigeschaltet.

Bitte unbedingt beachten:
Es darf aktuell nur Einzel gespielt werden, mit Trainer dürfen sich max. 4 Personen befinden.

Desinfektionsmittel und Papierhandtücher zum Reinigen der Bänke sind auf den Plätzen vorhanden.

Im Hallenvorraum dürfen sich max. 3 Personen aufhalten, in der Halle selbst max. 24 Personen (Eltern und Schüler)
mit einem Abstand von 2 Metern!

Wir wollen nochmals auf unsere attraktive Schnuppermitgliedschaft 2020 hinweisen.

Der Montags- und Freitagstreff unter Anleitung unserer Trainer soll nach den Pfingstferien wieder starten!

Anhang Corona Regeln

Anhang Corona Regeln

Download als PDF

Öffnung der Tennisanlage

Liebe Tennisfreunde,

wir werden unsere Tennisplätze voraussichtlich am 11.05.2020 öffnen können und es darf im Freien wieder Tennis gespielt werden.

Allerdings sind strenge Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Unsere Tennishalle muss leider, bis auf weiteres, geschlossen bleiben.

Bei Verdacht auf eine Coronainfektion mit Symptomen wie Fieber, Husten, Gliederschmerzen, Geschmacksverlust darf unsere Tennisanlage nicht betreten werden.

Es ist nur erlaubt Einzel zu spielen (maximal 2 Personen pro Platz). Auf den Mindestabstand (mindestens 1,50m) muss geachtet werden.

Bitte kommen Sie in Sportkleidung auf die Tennisanlage, die Umkleide- und Duschräume sind geschlossen. Die Damen- und Herrentoilette ist geöffnet. Desinfektionsmittel, Einweghandtücher und Seife stehen zur Verfügung.

Buchungen sind wie bereits mitgeteilt ausschließlich über unser Onlinebuchungssystem www.tennishalle-esslingen.de möglich.

Bitte legen Sie sich einen Account an und tragen die Spielernamen unter "Kommentar" ein. Dies ist sehr wichtig und Vorschrift, um die Infektionskette nachweisen zu können. Auch bei Gastspielern bitte im Kommentar Gast + Name des Spielers eintragen. Da es momentan nicht möglich ist Gästemarken zu kaufen, werden wir die Gastspielgebühr an unser Mitglied per Sepa-Lastschrift abrechnen.

Buchungen sind nur 1 Tag im Voraus möglich. Im Zeitraum von 17-21 Uhr nur 1 Stunde pro Mitglied und Platz.

Wir werden das Onlinebuchungssystem unmittelbar nach Freigabe durch die Landesregierung und der Stadt Esslingen freischalten.

Mannschaftstraining, Hobbytreffs und Schnuppertraining finden aufgrund der aktuellen Lage nicht statt (da nur 2 Personen pro Platz). Die Mannschaften bzw. Spieler müssen dies in Eigenregie unter Einhaltung der o.g. Regeln ggf. auch mit Trainer organisieren.

Für die Vital Tennisschule Csepai sind die Plätze 3 und 9 für das Kinder-, Jugend- und Fördertraining reserviert. Das Training findet ebenfalls unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln statt. Nähere Infos über die Trainingszeiten erhalten Sie direkt von der Vital Tennisschule

Wir denken, dass bei Beachtung der Regeln keine erhöhte Infektionsgefahr besteht und bedenkenlos Tennis gespielt werden kann.

Wir wünschen allen einen guten Saisonstart und viel Freude. Unsere Plätze sind in einem sehr guten Zustand.

Viele Grüße
Alexander Müller
Abteilungsleiter Tennisabteilung
Turnerschaft Esslingen

 

TA-Info-Blatt-2020-1

Schließung Tennishalle

Download als PDF

Schließung Tennishalle

Schließung Tennishalle

Download als PDF

Wichtige Mitteilung zu Veranstaltungen und zum Trainingsbetrieb wegen dem Corona-Virus

Wichtige Mitteilung zu Veranstaltungen und zum Trainingsbetrieb wegen dem Corona-Virus

Download als PDF

VITAL TENNIS SCHULE - Aktuelle Situation Corona-Virus

VITAL TENNIS SCHULE - Aktuelle Situation Corona Virus

Download als PDF

Attraktive Schnuppermitgliedschaft 2020

Download als PDF

Ski- und Snowboard- Ausfahrt am 14.3.2020

Download als PDF