Ganz ausgeglichene Damen 50

Unsere Damen 50 v.l.n.r.: M.Schreiber, P.Siegel, E.Brandt, E.Clauß, E.Reuter, P.Kurrle, J.Schlipf, U.Rauscher, R.Rostek, G.Nelke

Die Saison 2015 unserer Damen 50 begann mit einem Déja-vu, auf das die eine oder andere wohl gerne verzichtet hätte: Nachdem das Team im Vorjahr das Trauma, nach 4:2-Führung nach den Einzeln den Sieg durch drei verlorene Doppel noch aus der Hand zu geben, schon überwunden hatte, „passierte“ es  gegen Bad Überkingen gleich im ersten Spiel der Saison, so dass es am Ende leider ein bitteres 4:5 zu akzeptieren gab. Jedoch nahmen es Edgitha, Roswitha, Elfriede, Maria, Gabi, Ulrike, Erika, Petra K., Jutta und Petra S. gänzlich ungerührt und gewannen in den nächsten beiden Partien nicht nur 5 von 6 möglichen Doppeln, sondern vor allem auch mit 9:0 gegen Eislingen und 5:4 in Jesingen zwei wichtige Verbandsspiele. Am letzten Spieltag ging es dann zum starken TC Grötzingen, wo sich unsere Mannschaft mit 8:1 geschlagen geben musste, während der Gastgeber den Aufstieg feierte. Am Ende stand eine ausgeglichene Bilanz und Platz 3 in der Bezirksoberliga, so dass auch für nächstes Jahr wieder attraktive Spiele bei gleichzeitig nicht allzu weiter Anreisezeit erwartet werden dürfen!

Bereits vor einer Woche hatten die Damen am letzten Spieltag Ihren Aufstieg in die Bezirksoberliga genauso „eingetütet“ wie die Damen 30 ihren vierten Titel als Württembergische Meister in Folge! Beiden Teams nochmals herzlichen Glückwunsch!

Die Herren 1 und Herren 2 schlossen am vergangenen Sonntag Ihre Runde jeweils ab. Beide Teams konnten mit dem fünften Sieg im sechsten Spiel  eine hervorragende Saison mit Platz 2 in der Bezirksoberliga, bzw. Bezirksliga abschließen, wobei die „Erste“ sogar zum Schluss sogar noch den in Bestbesetzung und mit eingekaufter Verstärkung angetretenen Verbandsliga-Aufsteiger TC Bernhausen verdient mit 5:4 besiegte!

Die Schlussplatzierungen unserer Mannschaften 2015

Damen(BZL): 1.Platz  und Aufstieg in die Bezirksoberliga     Herren 1 (BOL): 2. Platz von 7: Klassenerhalt
Damen 30 (WSt): 1.Platz und Württembergischer Meister   Herren 2 (BZL): 2.Platz von 7: Klassenerhalt
Damen 50 (BOL): 3.Platz von 5: Klassenerhalt   Herren 3 (KSt): 3.Platz von 6: Klassenerhalt
Herren 40: (BZL): 2.Platz von 5: Klassenerhalt   Herren 30 (BZL): 2.Platz von 6: Klassenerhalt
Herren 60 (VL): 4.Platz von 6: Klassenerhalt    

Weiterlesen …

2015 (Kommentare: 0)

Herren 40 und Damen unterwegs in Richtung Bezirksoberliga

Am ersten Verbandsspielwochenende seit Einbruch der Hitzewelle lieferten sich unsere Teams heiße Duelle um den jeweiligen Aufstieg. Die Damen holten dabei in der Besetzung Chris, Sabrina, Helen, Anna, Lisa und Susi mit einem 7:2-Sieg gegen Sielmingen schon den wohl entscheidenden Punkt für den Aufstieg in die Bezirksoberliga, am letzten Spieltag in Bad Boll würde schon eine 1:8-Niederlage reichen! Bereits nach den Einzeln war mit 5:1 alles klar, so dass frau in den Doppeln nur noch physisch ins Schwitzen kam, eigentlich war ja alles in trockenen Tüchern!

Die Herren 40 waren bereits am Samstag in Altbach angetreten. Nachdem Roland und Thomas sowie die dankenswerterweise kurzfristig eingesprungen Ferenc und Jörg einen schnellen 4:0-Vorsprung rausgeholt hatten, mussten sich Stefan und Sung (im MTB) leider geschlagen geben. In den Doppeln legten die Männer dann aber nochmals nach, gewannen ungefährdet alle drei Partien und gingen mit 7:2 als Sieger vom Platz. Am kommenden Samstag, 11.7. kommt es dann zum Schurwald-Showdown in Lichtenwald, wo es im direkten Duell um den Aufstieg in die Bezirksoberliga geht! Die Anreise ist ja nicht so weit, also auf geht’s, liebe Fans!

Alle Ergebnisse im Überblick:

 

Herren 60 (VL)  - TC W.-Rot Stuttgart) 7:2   Damen 50 (BZO)  – TC Grötzingen 1:8  
Herren 2 (BL)  - TC Faurndau 4:5          Herren 3 (KS1) -TC Hochdorf-R. 6:0  
Damen (BL) - TA TSV Sielmingen 7:2   Herren 30 (BL) - TC Lichtenwald 7:2  
Herren 40 (BL)  – TC Altbach/Zell 7:2   Damen 30 (WS)  - TV Mittelstadt 4:2  

Weiterlesen …

2015 (Kommentare: 0)

Sommerbändelesturnier 2015

Am Samstag, 1.8. ab 13 Uhr gibt es wieder unser beliebtes Sommerbändelesturnier. Alle Infos gibt es hier. Und falls jemand unseren seit 2015 in Amt und Würden stehenden Breitensportwart Michel noch nicht kennt, für den gibt es hier ein kleines Kurzporträt!

2015 (Kommentare: 0)

Niederlage, na und??!? Wir bleiben da ganz cool!

Am vergangenen Mittwoch waren unsere Kids bei einer wahren Hitzeschlacht im Einsatz. Bei den Temperaturen von weit über 30° Celsius traten unsere U10 Midcourt beim TC Esslingen an und verlor dort knapp mit 10:10 Matches, aber weniger Punkten. Den U12-Teams erging es sportlich gesehen noch etwas "schlimmer": Die erste Mannschaft verlor gegen Deggingen ebenso 0:6 wie die zweite U12-2 in Baltmanssweiler. Aber insbesondere unsere vier Mädels (siehe Bild) waren in Baltmannsweiler auch schon deswegen chancenlos, weil die Gegner alle Jungs waren, bei den U12 kann ja gemischt werden! Coole Sache allerdings der Gastgeber: Zur Abkühlung bei den "Afrika-Temperaturen" gab es große Behälter mit eiskaltem Wasser. Derartig erfrischt nahmen unsere Mädels die Niederlage dann auch nicht wirklich tragisch und stellten sich sichtlich gut gelaunt dem Pressetermin!

Weiterlesen …

2015 (Kommentare: 0)

Schieben wir es auf den Regen!

Einen neuen Bericht vom Spiel der Hobby-Herren könnt ihr hier einsehen!

2015 (Kommentare: 0)

Herren 1 - Klassenerhalt geschafft - und jetzt ??!??!

Herren 1 von links nach rechts: Chris Bleier, Philipp Leithold, Daniel Csepai, Benjamin Hirth, Stefan Rostek, Ferenc Csepai

Das erste Ziel ist erreicht: In der für die erste Herrenmannschaft bisher sensationell verlaufenden Saison konnte gegen den TC Pliezhausen im dritten Spiel der dritte Sieg eingefahren werden und damit der Klassenerhalt in der Bezirksoberliga schon nach der ersten Hälfte der Saison gesichert werden. Das Spiel begann zunächst wunschgemäß: Daniel Csepai fegte an Position zwei mit 6:0, 6:1 seinen Gegner regelrecht vom Platz, Chris Bleier an 4 siegte ebenfalls souverän mit 6:3, 7:5 und Philipp Leithold hatte im Duell der Nachwuchsspieler an Position 6 eiserne Nerven, wehrte drei Matchbälle ab und verwandelte den ersten zu einem 6:4,4:6 und 13:11 im Match-Tie-Break (MTB). Jedoch dann in der zweiten Runde wendete sich das Blatt: Ferenc Csepai verlor an 1 mit 6:7, 2:6, aber auch die sonstigen Punktegaranten Benjamin Hirth (5:7,1:6) an 3 und Stefan Rostek (4:6, 7:5, 8:10) mussten sich unerwartet geschlagen geben, so dass es mit einem 3:3 aus den Einzeln ging.... 

Weiterlesen …

2015 (Kommentare: 0)

Mission vierter Titel gestartet: Damen 30 wieder auf Siegeszug!

Am zweiten Verbandsspielwochenende begann auch für die erfolgsverwöhnten Damen 30 der TSCH Esslingen wieder die Saison: Nachdem das Team zuletzt 3mal in Folge den Titel des Württembergischen Meisters geholt hatte, ging es gleich zum Auftakt gegen den vermeintlichen Hauptkonkurrenten aus Bietigheim.
 
Und vor allem in der Spielrunde 1 leisteten die Gegner auch ganz schön Gegenwehr. An Position 2 musste Alex Zeps nach 6:7, 6:4 in den Match-Tiebreak (MTB), wo sie die besseren Nerven hatte und mit 10:7 gewann. Maren Stölzle an 4 hingegen konnte nach einem 7:6 im ersten Satz das Spiel im zweitenSatz mit 6:1 letzten Endes klar für sich entscheiden. Nicola Kopp an 1 (6:2, 6:1) und Ulrike Stahl an 3 (6:1,6:1) machten es dann weniger spannend, so dass bereits nach den Einzeln mit 4:0 der Sieger feststand. Zeps/Kopp holten im Doppel souverän Punkt 5, während sich Maren Stölzle mit Silke Dräger im MTB knapp geschlagen geben mussten und so dem Gast als anständige Gastgeber den Ehrenpunkt ließen!
 
Erfreulich auch das Abschneiden der beiden Herren-Teams: Die "Erste" holte in Dettingen/Erms mit einem unerwartet klaren 8:1 bereits genauso den zweiten Sieg im zweiten Spiel wie die "Zweite" bei 7:2-Erfolg gegen Bissingen! Und auch die Damen mit einem 6:3 gegen Metzingen sowie die Herren 40 mit 7:2 gg Baltmannsweiler konnten jeweils ihre Saisonbilanz auf 2:0 ausbauen und noch vom Aufstieg träumen! Weiter so!
 
Die Damen 50 feierten mit einem 9:0 gegen Eislingen den ersten Saisonsieg, während die Herren 30 und Herren 60 jeweils unglücklich mit 4:5 unterlagen und hinsichtlich der Aufstiegsträume einen Dämpfer hinnehmen mussten.
 
Herren 40 (Bezirksl.) - TC Baltmannsweiler-H.  7:2
Herren 60 (Verbandsl.) - TC Urbach  4:5
Damen 50 (Bezirksoberl.) - TC B.-W. Eislingen 9:0
Herren 1 (Bezirksoberl.) - TC Dettingen / Erms 2 8:1
Herren 2 (Bezirksl.) - TA TV Bissingen/Teck 7:2
Damen (Bezirksl.)  - TC Metzingen 2 6:3
Herren 30 (Bezirksl.) - TC Esslingen 4:5 
Damen 30 (Württembergst.)  - TA TSV Bietigheim 5:1

Weiterlesen …

2015 (Kommentare: 0)

Vereinsmeisterschaften am 4.6., 6.6. und 7.6.!

Hallo zusammen,

Wie bereits im Rundschreiben angekündigt finden die Vereinsmeisterschaften im Einzel am 04.06 + 06.06. + 07.06.2015 statt. 

Mittlerweile wurde die Auslosung (Damen und Herren) vorgenommen und es stehen spannende Spiele bevor.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer bei traumhaftem Wetter!

Sportliche Grüße

Euer Sportwart Knut Reichenberger

Weiterlesen …

2015 (Kommentare: 0)

Erstes Hobby-Hallen-Mixed-Turnier ein voller Erfolg

Wie vielleicht schon dem einen oder anderem bekannt, werden wir dieses Jahr neben 2 x Hobby-Damen, 1 x Hobby-Herren auch mit 1x Hobby-Mixed-Gruppe in die diesjährige Sommerrunde starten.

Um sich näher kennenzulernen, lud unser neuer Breitensportwart Michel zu dem
1. "Hobby-Mixed-Nacht-Turnier" ein. Erfreulicherweise folgten  mit 7 Damen und 11 Herren insgesamt 18 Teilnehmer
dieser Einladung was das großen Interesse widerspiegelt.

Wer wissen will, wie es ausging, kann hier weiterlesen.

Weiterlesen …

2015 (Kommentare: 0)

Tennisabteilung: Schnupperangebot 2015

2015 (Kommentare: 0)