Guter Start im WLV-Team-Lauf-Cup

(Kommentare: 0)

Guter Start im WLV-Team-Lauf-Cup

Unsere Läuferinnen und Läufer präsentierten sich beim Lichtenwalder Laufevent über die 10 km-Distanz sowohl in der Einzelwertung, als auch in der Wertung des WLV-Team-Lauf-Cups in sehr guter Form.

Christine Sigg-Sohn (W 50) siegte in 39:54 Minuten in der
Gesamtwertung der Frauen und Heidrun Weiss belegte in 46:17  den zweiten Platz in der W 45. Siggi Tröndle gewann in 36:44 die M 50 vor Martin Jongmans mit 37:23 Minuten.  Salvatore Gangi sicherte sich mit 49:51 Minuten den Sieg in der M 65. Marian-Jan Olejnik wurde in 39:20 Zweiter der M 55 vor Wolfgang Schmidt  als Dritten der M 55 in 39:34.
Den jeweils dritten Platz belegten Jochen Münzenmaier  in 36:54 in der M 40 und Frank Siegel in 40:44 in der M 45. Johannes Hopp (M 55) lief 44:38 und Winfried Henrich (M 60) die Zeit von 47:02 Minuten.

In der Wertung des WLV-Team-Lauf-Cups belegen die Esslinger Läufer/Innen nach dem ersten, von vier Wertungsläufen in den Klassen „Männer über 40“ und „Mix-Team über 40“ jeweils den ersten Platz.
Bei diesem Wettbewerb wird mit Altersklassenfaktoren gerechnet. In die Wertung kamen im Männer-Team die Läufer Siggi Tröndle, Marian-Jan Olejnik und Martin Jongmans. Beim Mix-Team waren es Wolfgang Schmidt, Christine Sigg-Sohn und Johannes Hopp.

Siegmar Müller

April 2018

Läuferinnen und Läufer der Turnerschaft Esslingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben