Leichtathleten wurden „ausgebremst“!

(Kommentare: 0)

Die Wettkampf-Planungen unserer Sportlerinnen und Sportler wurden in diesem Jahr regelrecht ausgebremst.

Den bisher einzigen Titel holte sie sich Helga Dräger im Februar 2020 bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Erfurt mit dem Sieg über 3000 m Gehen. Hinzu kam noch der Sieg bei den Berliner Meisterschaften über 3000 m mit 23:55 Minuten (beide  Klasse W 80).
Bei den Läufern war nur Salvatore Gangi bei den BaWü Cross-Meisterschaften am Start; siehe Homepage vom Februar 2020.

Alle weiteren Lauf- und Geher-Wettbewerbe wurden abgesagt, zuletzt
auch die für Herbst terminierten Meisterschaften wie zum Beispiel die BaWü Halbmarathon, DM 10 km Straßenlauf und DM Berglauf,  sowie DM 10 km Gehen. Noch ungeklärt sind die BaWü 10 km Straßenlauf-M.

Unsere Sportlerinnen und Sportler sollten sich dennoch fit halten und dieses Jahr zur Regeneration benutzen. Mit der Hoffnung, dass der Corona-Virus im nächsten Jahr zu keinen Einschränkungen mehr führt,

 

Juni 2020

Siegmar Müller

Helga Dräger bei den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften

Martin Jongmans als dreifacher Waldlaufmeister

Martin Jongmans siegte bei den BaWü Waldlauf-Meisterschaften in Ötigheim (bei Rastatt)  über 4,9 Kilometer mit 16:44 Minuten in der Altersklasse M 50 und sicherte sich damit nach 2015 und 2016 zum dritten Mal diesen Titel. Jongmans hatte gegenüber dem Zweitplatzierten und Sieger in den Jahren 2017 und 2018, Günter Seibold vom TSV Crailsheim, sichere vierzehn Sekunden Vorsprung. Wolfgang Schmidt belegte mit einer ebenfalls starken Leistung mit 17:30 Minuten den zweiten Platz in der Klasse M 55. Schneller war nur der deutsche Spitzenläufer Matthias Koch (LAV Tübingen) mit 16:36 Minuten.
In der Mannschaftswertung  belegten die Esslinger Läufer mit Jongmans, Schmidt und Johannes Hopp (20:29 / 13. M 55) den fünften Platz in der Klasse M 50/55 unter acht  teilnehmenden Mannschaften; es fehlten allerdings nur 11 Sekunden auf den dritten Platz.

Siegmar Müller

Dezember 2019

Martin Jongmans (4003) und Wolfgang Schmidt (4005)

Zurück

Einen Kommentar schreiben