Salvatore Gangi als „letzter Mohikaner“

(Kommentare: 0)

Salvatore Gangi als „letzter Mohikaner“

Salvatore Gangi belegte bei den stark besetzten BaWü Cross-Meisterschaften in Weinstadt den fünften Platz in der Altersklasse M70 und er war einziger Teilnehmer unserer Laufgruppe.
Ein Sonderlob hat  sich unser Ralf Heer als Ansager verdient.

 

Februar 2020

Siegmar Müller

Salvatore Gangi (625) neben Eddy Schlenker (1. M 75), vom VfL Ostelsheim.

Martin Jongmans als dreifacher Waldlaufmeister

Martin Jongmans siegte bei den BaWü Waldlauf-Meisterschaften in Ötigheim (bei Rastatt)  über 4,9 Kilometer mit 16:44 Minuten in der Altersklasse M 50 und sicherte sich damit nach 2015 und 2016 zum dritten Mal diesen Titel. Jongmans hatte gegenüber dem Zweitplatzierten und Sieger in den Jahren 2017 und 2018, Günter Seibold vom TSV Crailsheim, sichere vierzehn Sekunden Vorsprung. Wolfgang Schmidt belegte mit einer ebenfalls starken Leistung mit 17:30 Minuten den zweiten Platz in der Klasse M 55. Schneller war nur der deutsche Spitzenläufer Matthias Koch (LAV Tübingen) mit 16:36 Minuten.
In der Mannschaftswertung  belegten die Esslinger Läufer mit Jongmans, Schmidt und Johannes Hopp (20:29 / 13. M 55) den fünften Platz in der Klasse M 50/55 unter acht  teilnehmenden Mannschaften; es fehlten allerdings nur 11 Sekunden auf den dritten Platz.

Siegmar Müller

Dezember 2019

Martin Jongmans (4003) und Wolfgang Schmidt (4005)

Zurück

Einen Kommentar schreiben