Wolfgang Schmidt als Titel-Sammler

(Kommentare: 0)

Wolfgang Schmidt als Titel-Sammler

Wolfgang Schmidt startet seit 2015 sehr erfolgreich bei Bahn- und Hallen-Meisterschaften. Er war in seiner aktiven Zeit ein guter 100 m – Läufer und Weitspringer. Einen Teil dieser Grundschnelligkeit hat er sich bis heute aufbewahrt,  was dazu führt, dass er über Distanzen von 400 bis 3000 m auch im Seniorenalter sehr gute Zeiten erzielen  kann.
Schmidt ist aktuell unser bester Mittelstreckler.

In den Jahren von 2015 bis 2019 erreichte Wolfgang Schmidt bei Baden-Württ. Meisterschaften in den Klassen M 50 + M 55 insgesamt acht  Einzel-Titel über die Distanzen von 400m, 800 m,1500 m und 3000 m, sowohl in der Halle, als auch auf der Bahn.
In der WLV-Bestenliste ist Wolfgang Schmidt in den AK M 50 + M 55 mit folgenden Bestleistungen zu finden:
400 m = 59,79 Sek., 800 m = 2:17, 1000 m = 3:01,63, 1500 m = 4:37,39  und 3000 m = 10:28 Minuten.
Bei den deutschen Meisterschaften belegte er im Jahr 2019 über 800 m einen guten vierten Platz (2:18) und über 1500 m den fünften Platz (4:53) in der M 55.
Mit insgesamt fünf Mannschafts-Meisterschaften im Waldlauf (3 x) und dem WLV-Team-Lauf-Cup (2 x), bewies Wolfgang Schmidt zusätzlich seine Qualitäten als wertvoller Mannschaftsläufer und Titel-Sammler.

 

Siegmar Müller

August 2019

Wolfgang Schmidt – Endspurt über 800 m im Jahr 2019

Zurück

Einen Kommentar schreiben