Siege für Christine Sigg-Sohn und Salvatore Gangi

(Kommentare: 0)

Christine Sigg-Sohn siegte beim Hohenneuffen-Berglauf, auf einem Rundkurs von 9,3 km, mit 45:28 Minuten in der Klasse W 50 und sie belegte in der Gesamtwertung der Frauen einen hervorragenden zweiten Platz. Martin Jongmans überzeugte mit 39:44 Minuten als Zweiter der Klasse M 55 ebenfalls mit einer starken Leistung. Gleiches gilt für Salvatore Gangi, welcher mit 54:45 Minuten die Klasse M 70 gewann, sowie für Ralf Heer als Fünfter der M 50 in 46:20 Minuten.

Juli 2021 

Siegmar Müller

Christine Sigg-Sohn und Salvatore Gangi – siegreich beim Berglauf

Zurück

Einen Kommentar schreiben